Zoodles mit Linsen Bolognese

“Eine echte Bolognese besteht aus Fleisch”?! Das war einmal. Denn auch Linsen-Bolognese wartet mit einem extrem hohen Suchtfaktor auf (wir sprechen aus Erfahrung). Vor allem, wenn sie mit unseren Linsen à la Provence zubereitet wird…

Zutaten für

Person

0.5
Zwiebel
1
Karotte
1 TL
Olivenöl
80 g
rote Linsen
1 TL
getrocknete Kräuter
0.5 Glas
Löwenanteil Linsen à la Provence
200 ml
Gemüsebrühe
150 g
passierte Tomaten
1
Zucchini
1 TL
frische Kräuter
Salz & Pfeffer

Zubereitung

1
Zwiebel und Karotte schälen und fein hacken.
2
Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse anschwitzen.
3
Linsen und Gewürze unterrühren und für eine Minute anbraten. Mit der Linsen à la Provence, Gemüsebrühe und passierten Tomaten ablöschen.
4
Bei niedriger Hitze für 15 bis 20 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Zucchini waschen und in Zoodles schneiden.
6
Mit der Linsen Bolognese und frischen Kräutern genießen.

Nährwerte

Pro Portion
Kalorien
708 kcal
Kohlenhydrate
95,2 g
Proteine
41,8 g
Fett
12,9 g

Spaghetti Bolognese mal anders

Schon als Kind für wahrscheinlich jeden ein kleines Highlight – die selbst gemachte Bolognese von Mama. Doch auch das größte Lieblingsessen aus Kindertagen wird irgendwann langweilig. Statt der “normalen” Bolognese kannst Du deshalb auch mal unsere Linsen-Bolognese mit Zoodles ausprobieren. Die gesunde Alternative zur klassischen Pasta sind die feinen, leckeren Nudeln aus Zucchini – und keine Sorge, die Linsen à la Provence bieten eine perfekte Basis für deine Bolognese, so musst Du Dich nicht erst stundenlang in die Küche stellen, bis Du endlich genießen kannst. Nach knapp einer halben Stunde kannst Du schon genüsslich schlemmen und Abwechslung mit der etwas anderen Bolognese genießen.

Wenn du dich fragst

Wie hoch ist mein Kalorienbedarf?

Nutze unseren praktischen Kalorienrechner, um deinen Kalorienbedarf
in wenigen Schritten auszurechnen.

Jetzt ausrechnen

Linsen Bild