Zucchini Boote gefüllt mit Kichererbsen-Curry

Schnell zubereitet. Noch schneller gegessen… Kein Wunder: Bei der Kombi aus unserem Kichererbsen-Curry und Zucchini aus dem Ofen kann sich niemand wirklich zurückhalten. Freu Dich auf Zucchini-Boote, die das Zeug zum Lieblingsrezept haben!

Zutaten für

Person

1
Zucchini
1 TL
Olivenöl
0.5 Glas
Löwenanteil Kichererbsen-Curry
2 EL
Reibekäse (vegan)
1 TL
Oregano

Zubereitung

1
Den Backofen auf 180 Grad, Ober-und Unterhitze vorheizen und ein Backblech zur Seite stellen.
2
Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und aushöhlen.
3
Die Zucchinihälften mit Öl bepinseln und auf das Backblech geben.
4
Mit Kichererbsen-Curry befüllen und mit pflanzlichen Reibekäse und Oregano bestreuen.
5
Salzen und Pfeffern und für 25 bis 30 Minuten backen.

Nährwerte

Pro Portion
Kalorien
494 kcal
Kohlenhydrate
43,3 g
Proteine
21,5 g
Fett
25,2 g

Der Grillparty-Star: Gefüllte Zucchini Boote

Zucchini ist ein ganz besonderes Gemüse. Fast jeder mag Zucchini und sie ist so vielseitig einsetzbar wie wenig andere Gemüsesorten. Die Zucchini kann gekocht, gebraten, gegrillt oder püriert werden und wird immer zu einem Gaumenschmaus. Zusammen mit unserem Klassiker, dem Löwenanteil Kichererbsen-Curry werden deine Zucchini-Boote ein absoluter Start auf der nächsten Grill-Party! Du kannst sie natürlich auch einfach für Dich selbst machen und genießen! Der komplizierte Teil ist das Kochen eines richtig guten Currys, weil man einen bestimmten Würzpunkt treffen muss, um einen ausgewogenen, exotischen Geschmack zu erreichen. Diesen Teil haben wir aber bereits für Dich übernommen, damit Du dich voll und ganz deinen Zucchini-Booten widmen kannst! Viel Spaß beim Nachkochen und wenn Dir noch mehr einfällt, um deine Boote zu verfeinern, dann tob’ Dich gerne aus!

Wenn du dich fragst

Wie hoch ist mein Kalorienbedarf?

Nutze unseren praktischen Kalorienrechner, um deinen Kalorienbedarf
in wenigen Schritten auszurechnen.

Jetzt ausrechnen

Linsen Bild